MAGUS - Harfen und historische Musikinstrumente
Windhorst 21, 27333 Warpe, Germany
Tel 0049-(0)5022-943255
eMail magus-harps@t-online.de

Home
Clarsach (Metall)
irische Harfe
historische Harfe
gotische Harfe
Reiseharfe
Home
keltische Harfe
chromatische Harfe
über mich



Clarsachs - Metallsaitenharfen


Modell "Queen Mary"

Die traditionelle Harfe mit glockengleichem Klang, einer aufwendigen Schnitzerei, romanischen und keltischen Brandmalereien. Die Bauweise entspricht klangtechnisch der historischen (Korpus aus massiven Block geschnitzt), ist jedoch zusammengesetzt, um Holz zu sparen.

29 Saiten von A bis a3
Messing und Bronze
Höhe 82cm
Hölzer und Design nach Wunsch

wie Abb. € 3935,--
(Korpus zusammengesetzt mit
Messing- und Bronzesaiten)


Harfe "Avalon"

Diese Metallsaitenharfe ist weitgehend in historischer Bauweise gehalten. Sie hat Ähnlichkeiten mit der "Sirr-Harp". Sie hat einen kräftigen, glockenartigen Klang und produziert feinste Obertöne. Der kleine Saitenabstand ist optimiert für das Spiel mit den Fingernägeln. Die abgebildete Harfe ist aus Ahorn und Vogelaugenahorn gebaut.

Bauartgemäß sind Halbtonklappen nicht üblich (aber möglich)

Tonumfang: AA-a3

Saitenmaterial: Bronze, Messing, Stahl mit Kupferumwicklung

Höhe: 132 cm
mit Fußgestell 160 cm

Preis ab € 4700,--

links: Harfe "Clarsach30"


Tonumfang: 30 Saiten G-a3

Saitenmaterial: Bronze im Diskant, Messing und Stahl mit Kupferumwicklung im Bassbereich

Höhe: 92 cm
optional mit Haken von Peter Brough

ohne Haken Preis ab € 1820,--
mit Haken wie Abb.Preis ab € 2180,--





Home
Clarsach (Metall)
irische Harfe
historische Harfe
gotische Harfe
Reiseharfe Home
keltische Harfe
chromatische Harfe